Startseite
  Über...
  Archiv
  Kreatives von mir
  PS-Rollen (Steckis)
  PS-Rollen (Aktuell)
  Gästebuch
  Kontakt

   HP-Forum

http://myblog.de/yuli-vee

Gratis bloggen bei
myblog.de





Hier erzähle ich ein bisschen, was aktuell mit meinen zwei Charaktern so abläuft und was bisher so alles in deren Leben passiert. Da ich Nico erst wieder seit April habe und Nelly vor April nur selten gespielt habe, beginnen die Aufzeichnungen mit demselben Monat und werden immer (soweit ich Zeit finde) ergänzt.

Nelly:

April: Seit ein paar Wochen bemüht sich Nellys Exfreund Olivier Cortez wieder um sie, nachdem er sie kurz vor Weihnachten mit einer französischen Schönheit namens Sandrine betrogen hatte. Nelly hat ihm daraufhin den Laufpass gegeben, was er zuerst normal fand, jetzt aber etwas dagegen hat und sie zurückhaben will. Nelly ist allerdings mittlerweile über die Trennung hinweg, hat sich aber noch nicht wieder dazu durchgerungen, zu einem Jungen eine mehr als freundschaftliche Beziehung aufzubauen. Zu Ostern ist Nelly nach Hause zurückgefahren, um zusammen mit ihrer Mutter ihren Vater in Beauxbatons zu besuchen. Ihre Eltern hatten ihr jedoch nicht erzählt, dass sie von Oliviers Eltern zu Ostern eingeladen wurden. Auf der Osterfeier kommt es zu einer für Nelly unerwarteten Begegnung mit Olivier, der versucht sie mit viel Gerede für sich zu gewinnen. Er kann sie allerdings nicht von seiner Liebe zu ihr überzeugen, da er mit keinem Wort erwähnt, dass er seinen Seitensprung bereut. Zurück in Hogwarts trifft Nelly auf ein völliges Gefühlschaos ihrer Freunde, angefangen bei ihrem besten Freund Keven. Dieser hat seine Freundin betrogen und braucht nun Aufmunterung von Nelly. Am nächsten Tag wird Nelly mit der Trennung von Cho und Jona konfrontiert und musste einen Streit zwischen den beiden miterleben. Außerdem erfuhr sie von Anths Vaterschaft, was sie allerdings weniger schockiert als manche andere (z.B. Marc). Nach diesem Streit versteht sie sich immer besser mit Jona, hält sich aber aus den Streitereien heraus, weil sie weder Cho als Freundin noch Jona als Kumpel verlieren will. Außerdem ist Jona ihr ab und zu ein wenig zu großspurig und zu sehr von sich überzeugt. Übers letzte Osterwochenende fährt sie noch einmal zu ihren Großeltern, weil ihre Oma krank ist und ihr Opa überfordert ohne sie wär. Zurück in Hogwarts beginnt sie mit den Planungen für ihren 18. Geburtstag, an dem sie in Hogsmeade feiern will. Nachdem sie schließlich die endgültige Erlaubnis für die Party erhalten hat, schickt sie an alle ihre Freund(e/innen) Einladungen und erlaubt ihnen, jemanden mitzubringen.

Nico:

April: Kaum von seiner Osterfahrt nach Hause zurückgekommen, trifft er in Hogsmeade auch schon den sehr deprimierten Rory, der gerade in Liebeskummer steckt. Obwohl Nico die Ferienerlebnisse nicht gerade sonderlich toll findet, bietet er sich an, Rory zu helfen, da dieser seine Flamme nicht bekommen kann. Deshalb bringt Nico ihn auf die Idee, einen Racheplan für sie zu schmieden, bei dem er Rory auch gern unterstützen würde. Dabei handelt Nico allerdings nicht ganz ohne Eigennutz, da Rory aufgrund seiner Depriphase auch schlechter Quidditch spielt und somit den Ausgang des nächsten Spieles gefährden könnte. Als Nico erfährt, dass Rory ziemlich planlos und betrunken versucht hat, sich zu rächen, sieht er im Stillen ein, dass Rory nicht das Zeug zum Rächer hat. Demensprechend interessiert sich Nico nun weniger für Rorys Probleme als für seinen aktuellen Trainingszustand, der zu wünschen übrig lässt. An seinem Geburtstag am 18. April bekommt er von seinen Eltern vier Karten fürs Quidditch-Meisterschaftsfinale, worüber er sich sehr freut, da er seit Ewigkeiten nicht mehr bei einem Spiel dabei war. Ein weniger angenehmes Geschenk war das seines Neffen Vincent, der ihm seinen Schnuller geschickt hat. Nico ist der Meinung, dass seine Schwester ihn als Müllkippe benutzen will.




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung